Stadtführungen für Erwachsene


Absolut sehenswert! Frankfurter Highlights-Tour

Lernen Sie Frankfurt von seiner schönsten Seite kennen und kommen Sie mit auf eine Reise vom Main bis ins Bankenviertel!
Besuchen Sie die alte Wahl- und Krönungsstätte, den Frankfurter Dom, und werfen Sie einen Blick in den Plenarsaal der Paulskirche. Erfahren Sie, wo Goethe seine Kindheit und Jugend verbrachte, und lassen Sie sich von der Architektur der Wolkenkratzer und den dortigen Kunstwerken begeistern.

 

Auf Goethes Spuren durch die Stadt

Lernen Sie das Frankfurt Johann Wolfgang Goethes kennen und tauchen Sie ein in die Welt des 18. Jahrhunderts. Erfahren Sie mehr zur alten Messe- und Handelsstadt und zu den Wahl- und Krönungsfeierlichkeiten, von denen Goethe so beeindruckt war, dass er Jahrzehnte später in seinen Memoiren darüber schrieb. Welchen Interessen ging der junge Goethe in Frankfurt nach und welche Vorkommnisse inspirierten ihn zu seinen späteren Werken?
Die unterhaltsame Reise geht von der neuen Altstadt zu Goethes (wiederaufgebautem) Geburtshaus und kann gerne mit einem Besuch der dortigen Räume verknüpft werden.

 

Der Architekt, die Chemie-Götter und der Campus Westend

Wo einst die Nervenheilanstalt von Heinrich Hoffmann stand, wurde 1930 in Rekordzeit ein riesiges Verwaltungsgebäude gebaut. Seit 2001 nutzt die Johann Wolfgang Goethe-Universität den nach dem Architekten benannten Poelzigbau oder, wie manche sagen, das IG-Farben-Gebäude. Drumherum entstand der schönste Campus Deutschlands – zumindest aus Sicht der Frankfurter. Geschichtlich interessant ist das Areal allemal.

Erfahren Sie mehr zur Vorgeschichte, dem Hauptbau und den Personen, die das Gebäude in den letzten Jahrzehnten nutzten. Der Rundgang führt vom Poelzigbau durch die Gärten für „intelligente Faule“, zum Casino und an den Neubauten vorbei zum „body of knowledge“.

 

Frankfurt hoch hinaus – Die Skyline-Tour

Sehen Sie selbst, wo und wie die Stadt in den Himmel wächst. Lassen Sie sich berichten, wie alles ganz harmlos anfing und sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem Wettrennen um Höhenrekorde gestaltete. Erfahren Sie mehr zur Geschichte und Architektur der Türme, deren Nutzung, den Kunstobjekten vor und in den Gebäuden und über die Entwicklung Frankfurts zur green city. 


 

Frankfurter Kriminalgeschichten

Erfahren Sie, wer und was im kriminellen Frankfurt bis heute für Aufsehen und Skandale sorgt. Vom ersten bekannten Kriminalfall aus der Zeit Karls des Großen geht es über das finstere Mittelalter durch die Jahrhunderte. Hören Sie spannende Geschichten zu Revolten, bei denen im Anschluss Köpfe rollten, umtriebigen Geldfälschern, Dieben, einer Kindsmörderin, zum Klavierhändler Lichtenstein und vieles mehr.

 

Frankfurts Neue Altstadt

Kommen Sie mit auf einen Spaziergang durch Frankfurts alten Stadtkern. Entdecken Sie die bunte Mischung aus  „schöpferischen Nachbauten“ und modernen Stadthäusern, die in den letzten Jahren dort entstanden sind. Mit der Neuinszenierung der Altstadt lassen sich geschichtlich relevante Orte wie Kaiserpfalz, Krönungsweg und Messehöfchen ganz neu erleben.

Erfahren Sie mehr zum langwierigen Entstehungsprozess, der wechselhaften Altstadt-Geschichte sowie zu Hintergründen und Besonderheiten einzelner Häuser.

 

Frankfurt im Überblick – Stadtrundfahrt

Lernen Sie bei einer kurzweiligen Stadtrundfahrt Frankfurts unterschiedliche Facetten  kennen: das grüne und gediegene Westend mit dem Campus der Universität, das geschäftige Bankenviertel, das stylische Ostend mit dem Sitz der Europäischen Zentralbank und das bekannte und beliebte Museumsufer. Nach Absprache startet die Rundfahrt an einem Treffpunkt in der Innenstadt oder einem von Ihnen gewünschten Ausgangsort.

Geschichte. Wirtschaft. Aktuelles

Erfahren Sie, wie sich die Stadt von der Furt der Franken über das mittelalterliche Kaufhaus der Deutschen zum Finanzzentrum entwickelte. Wie begann es mit dem Handel in Frankfurt? Wie hat sich die Stadt in den letzten 20 Jahren entwickelt und was hat der Brexit den Frankfurtern gebracht?

Dieser Rundgang startet mit einem Blick auf die Europäische Zentralbank und führt über den Römerberg zum modernen Stadtzentrum.

 

Kurioses aus der Altstadt

Für alle, die Frankfurt wie ihre Westentasche kennen: Kommen Sie mit auf eine Reise vom Karmeliterkloster zum Haus Wertheym und entdecken Sie, welche wertvollen und kuriosen Schätze in Frankfurts Altstadt schlummern. Unterwegs warten auf Sie Geschichten von Pilgern, einer rachsüchtigen Göttin, einem rätselhaften Turm, einem anmaßenden Kaufmann und Frankfurts erster Hausbesetzung.

 


Preise und Dauer:

Die Führungen dauern 90 Minuten und kosten für eine Gruppe von bis zu 10 Personen 140,00 €. Eintrittskosten am Maintower, Goethehaus oder Kaisersaal sind nicht inbegriffen. Bei größeren Gruppen können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen, dann erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot.

Die Rundfahrten dauern 105-120 Minuten und beinhalten – je nach Gruppengröße – einen Besuch der Paulskirche sowie einen Rundgang über den Römerberg. Für eine Gruppe von bis zu 48 Personen berechne ich 150,00 € (bei Anreise im eigenen Bus).

Falls Sie nicht mit dem eigenen Bus anreisen sollten, helfe ich Ihnen gerne, ein geeignetes Busunternehmen für die Stadtrundfahrt zu finden.